Die Tage des Wassers

Los días del agua

1971

DramaBiografie

Der erste kubanische Spielfilm in Farbe!

Min.110

Basierend auf authentischen Ereignissen in Pinar del Rio 1936 erzählt der Film von Antonia Izquierdo, die mit Wasser Heilungen vollbrachte. Prozessionen von Kranken belagern ihr Haus. Geschäftemacher, Reporter und Politiker missbrauchen die Situation für ihre Zwecke... Dank der gelungenen Farbdramaturgie, die die psychologischen und metaphysischen Implikationen des expressiven Dramas betont, wurde das Schicksal der unglücklichen Frau atmosphärisch äußerst dicht visualisiert. Religion und Politik als permanenter Widerspuch kubanischen Lebens.

(Text: Filmarchiv Austria)

  • Schauspieler:Idalia Anreus, Raúl Pomares, Adolfo Llauradó, Mario Balmaseda, Omar Valdés

  • Regie:Manuel Octavio Gómez

  • Kamera:Jorge Herrera

  • Autor:Manuel Octavio Gómez, Bernabé Hernández, Julio García Espinosa

  • Musik:Leo Brouwer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.