Die Zwillinge

De Tweeling (Twin Sisters)

NL, LUX, 2002

Drama

Die Geschichte von Zwillingsschwestern, die nach dem Tod der Eltern getrennt aufwachsen.

Min.133

Lotte und Anna Bamberg sind Zwillinge, deren Mutter bei der Geburt stirbt. Dennoch wachsen sie unbeschwert und glücklich bei ihrem Vater auf. Als die beiden Mädchen sechs Jahre sind, stirbt der geliebte Vater.

Lotte muss zu wohlhabenden Verwandten nach Holland ziehen, während Anna am Bauernhof eines deutschen Onkels leben muss. Lottes Kindheit wird durch ihre Lungenkrankheit geprägt, doch ihre Pflegeeltern tun alles, um sie gesund zu pflegen. Sie lieben das Mädchen, sorgen rührend für sie, aber verbieten ihr jeglichen Kontakt mit ihrer Zwillingsschwester. Anna muss am Hof täglich Schwerstarbeit verrichten und wird von ihrem Onkel grundlos geschlagen. Erst durch das Engagement eines Priesters, der das Leid nicht mehr mit ansehen kann, kommt Anna in eine Klosterschule.

Als junge Frau verliebt Lotte sich in den Juden David, und die beiden heiraten. Anna, die als Hausmädchen arbeitet, heiratet einen österreichischen Wehrmachtssoldaten. Während des Zweiten Weltkriegs, verlieren beide Frauen ihre geliebten Männer.

Ben Sombogaarts wunderbarer Film wurde 2004 für den Oscar© als bester ausländischer Film nominiert.

IMDb: 7.5

  • Schauspieler:Thekla Reuten, Nadja Uhl, Ellen Vogel, Gudrun Okras, Jeroen Spitzenberger, Roman Knizka, Julia Koopmans, Sina Richardt

  • Regie:Ben Sombogaart

  • Kamera:Piotr Kukla

  • Autor:Tessa de Loo, Marieke van der Pol, nach Tessa de Loos Roman

  • Musik:Fons Merkies

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.