Dragonball Z: Resurrection F

 J 2015
Abenteuer, Action, Animation 94 min.
Dragonball Z: Resurrection F

Die große Schlacht um die Erde beginnt in diesem Sci-Fi-Abenteuer nach einer Manga-Vorlage.

Nachdem Freezer (Stimme im Original: Ryûsei Nakao / deutsche Stimme: Thomas Schmuckert) einst von Trunks aus der Zukunft komplett vernichtet wurde, reist sein Untergebener Sorbet mit seiner Gefolgschaft auf die Erde, um mit Hilfe der Dragonballs die zerfetzten Überreste seines Anführers wieder zum Leben zu erwecken. Anschließend wird Freezer über mehrere Monate hinweg zusammengeflickt. Nach seiner vollständigen Genesung schwört er Rache an seinem Peiniger Son-Goku (Masako Nozawa / Tommy Morgenstern) – aber als Freezer hört, dass dieser stärker als jemals zuvor sein soll, beschließt er, zum ersten Mal in seinem Leben zu trainieren. Als dann der Tag der Invasion gekommen ist, überfällt Freezer mit tausenden Soldaten die Erde. Son-Gokus Freunde Piccolo (Toshio Furukawa / David Nathan), Tenshinhan (Hikaru Midorikawa / Julien Haggége), Krillin (Wanja Gerick), Son-Gohan (Masako Nozawa / Robin Kahnmeyer) und Muten Roshi (Thomas Kästner) können seine Handlanger abwehren, aber gegen Freezer selbst sind sie machtlos. Bevor es zu spät ist, greifen Son-Goku und Vegeta (Ryô Horikawa / Oliver Siebeck) ein und mit dabei haben sie eine neue Super-Saiyajin-Entwicklungsstufe: den God-Super-Saiyajin.

Details

Tadayoshi Yamamuro

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken