Eine Freundschaft in Deutschland / Der Tyrann von Turin

 
film.at poster

Eine Freundschaft in Deutschland (1985)

Ein Film von Romuald Karmakar; Kamera: Karmakar, Florian Süßmayr, Doris Kuhn u. a.; Musik: Lorenz Lorenz & Florian Süßmayr; Darsteller: Romuald Karmakar, Anatol Nitschke, Werner Wohlrab, Wolfgang Flatz. Farbe und s/w, 75 min

Der Tyrann von Turin (1989-94/2001)

Ein Film von Romuald Karmakar. Farbe, 27 min

Eine Freundschaft in Deutschland erzählt anhand von Home Movies und heutigen Aufnahmen historischer Münchner Schauplätze, wie "Adi" Hitler in der feschen, doch engen Tramfahreruniform auf den Fasching ging, bevor er in Berlin ein neues Leben begann. Super-8 ist eine Super-Axt: Sie splittert die kanonische Geschichte in abseitige Epi­soden auf und tut es einige Jahre später wieder, mit dem Tyrann von Turin. "Nach dem Film über Adi nun der Film über den Fritz": Die Bilder beschwören Hitler und Nietzsche als Geister, um aus ihnen Alltagsfiguren in einer Alltagswelt zu machen. Einmal zynisch, einmal fast liebevoll werden die "Titanen" solcherart erkenn­bar als Bausteine für vielfältiges Medien- und Historien-Lego. (C.H. / A.H.)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken