Eine völlig in sich festgeklebte Welt ...

 Ö 2009
film.at poster

Nach mehreren Jahren als Chemikerin beschloss Lívia Gyarmathy den Kittel an den Nagel zu hängen und sich auf ein Inserat zu melden: "Diplomierte Facharbeiter werden an der Hochschule für Theater- und Filmkunst erwartet". Trotz anfänglicher Skepsis wurde sie 1961 als eine der ersten Frauen im Regiefach zugelassen. - Dokumentarfilmpremiere mit anschließendem Gespräch in Anwesenheit von Lívia Gyarmathy, Filmmacherin im sozialistischen Ungarn.

Details

Victoria Remetey

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken