Emitaï

 Senegal 1971
Independent 101 min.
film.at poster

Sembènes erster historischer Film beruht lose auf einem Ereignis im Leben der antikolonialistischen Heldin Sitoë.

Während des Zweiten Weltkriegs kommen französische Soldaten in ein Dorf des Diola-Stammes, um Männer zu rekrutieren und den (für die Einheimischen heiligen) Reis zu konfiszieren. Die Ältesten ziehen sich zurück, um mit den Göttern zu sprechen, die Männer verstecken sich und die Frauen den Reis, woraufhin sie von den Franzosen gezwungen werden, ohne Essen und Wasser in der Tageshitze zu sitzen. Als der Dorfälteste auf ein Zeichen des Erntegotts hin zum Angriff ansetzt, kommt es zur tragischen Eskalation.

Details

Robert Fontaine, Michel Renaudeau, Pierre Blanchard, Fodé Cambay
Ousmane Sembène
Ousmane Sembène

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken