Endeavour

A, 2010

Kurzfilm

Min.16

Sein filmisches Konzept der Reise durch Zeit und Raum treibt Farocki-Schüler Lurf hier sozusagen auf die Spitze: Er lässt uns mit einer Raumfähre in die unendlichen Weiten der Bildwahrnehmung entschweben - nicht ohne dabei gehörig unsere Augen und Ohren zu beanspruchen. Endeavour ist zweimal der gleiche Film, einmal geräuschvoll bei Tag und einmal still bei Nacht. Aber läuft hier wirklich, in allen Grauzonen der Einzelbildverarbeitung, der gleiche Film noch einmal ab? Oder haben wir uns wieder einmal täuschen lassen?

(Text: Viennale 2010)

  • Regie:Johann Lurf

  • Autor:Johann Lurf

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.