England!

2000

Valerij träumt von einem Leben in Farbe, doch er kommt aus einem Ort, der übersetzt harmlos Schwarzweiß heißt, weltweit berühmt als Tschernobyl.
Freundliche Ärzte teilen ihm mit, dass sein Leben eher ziemlich kurz ausfallen werde, so entwickelt er eine ganz persönliche Utopie, einen Reisetraum: England! Und macht sich auf den Weg. Doch zuerst muss Valerij nach Berlin, dorthin ist doch sein Jugendfreund Viktor geflüchtet.
Mit ihm will er weiter.
Voll Optimismus stolpert Valerij durch die fremde, feindselige Stadt, erlebt, was alle Reisenden erleben, falsche Freundlichkeiten, schlecht gespielte Toleranz, selbstgefälliges Misstrauen, bis er endlich Viktor findet, zu früh gestorben. Aber da ist noch ein Fremder (Merab Ninidze), der sich als Freund erweist, weiter geht die Reise bis...

  • Schauspieler:Ivan Shvedoff, Merab Ninidze, Anna Geislerová

  • Regie:Achim Borries

  • Kamera:Jutta Pohlmann

  • Autor:Achim Borries

  • Musik:Ingo Frenzel, Daler Nazarov

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.