Eter

PL, UA, RUS, 2018

Krimi

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, irgendwo an den Grenzen des russischen Zarenreiches, am Vorabend einer großen Katastrophe.

Min.117

Ein ambitionierter Arzt verabreicht einer jungen Frau, Objekt seiner Begierde, eine tödliche Dosis Äther. Auf der Flucht vor seinem Verbrechen beginnt er unerkannt in einer österreichisch-ungarischen Festung weitere, finstere Experimente mit dem wundersamen Stoff. An der Linderung menschlichen Leidens ist er nur nebenbei interessiert – viel mehr liegt ihm daran, das Verhalten seiner Versuchsobjekte zu manipulieren … Inspiriert von Goethes Faust (und Wagners Gralsoper Parsifal) erzählt Zanussi in ETER vom Missbrauch von Macht und Wissenschaft und stellt dabei erneut die Frage nach Moral und Ethik – und nach der Bestie Mensch – in den Mittelpunkt. (Florian Widegger)

  • Schauspieler:Jacek Poniedziałek, Andrzej Chyra, László Zsolt, Ostap Vakuliuk, Maria Riaboshapka, Stanislav Kolokolnikov, Małgorzata Pritulak, Rafał Mohr

  • Regie:Krzysztof Zanussi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.