Alles ist erleuchtet

 USA 2005

Everything Is Illuminated

Komödie, Abenteuer 16.12.2005 108 min.
7.50
film.at poster

Ein junger Amerikaner jüdischer Herkunft begibt sich auf die Suche nach der Lebensretterin seines Großvaters im 2. Weltkrieg.

"Alles ist erleuchtet" ist die Verfilmung des von der Kritik gefeierten Romans von Jonathan Safran Foer: Ein junger Mann sucht die Frau, die während des Zweiten Weltkriegs seinem jüdischen Großvater in der Ukraine das Leben gerettet hat.
Zunächst scheint es nur darum zu gehen, unter absolut bizarren Umständen die Fragmente einer Familiengeschichte zusammenzusetzen - doch schon bald gewinnt die Reise durch eine Reihe bewegender Offenbarungen überraschend an Bedeutung: Wie wichtig ist es, die Erinnerung zu bewahren? Wie gefährlich können Geheimnisse sein? Wie geht man heute mit dem Holocaust um? Was bedeutet Freundschaft? Und was Liebe?

Liev Schreiber schrieb das Drehbuch zu "Alles ist erleuchtet" und führte Regie. Die Hauptrollen spielen Elijah Wood, Eugene Hutz und Boris Leskin.

Details

Elijah Wood, Eugene Hutz, Boris Leskin u.a.
Liev Schreiber
Paul Cantelon
Matthew Libatique
Liev Schreiber nach Jonathan Safran Foer
Warner Bros.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • super film
    der film ist echt sehenswert!!! wer filme wie "die fabelhafte welt der amelie" "vergissmeinicht" oder "mouling rouge" mag, dem wir auch dieser film gefallen. sehr gute situationskomik und filmmusik! echt schade dass es den film nur in einem kino spielt!

  • Re:
    die Antwort lautet: NIRGENDS, ich warte schon sehr lange auf diesen Film, will ihn auch im Kino sehn, aber leider scheint das nicht möglich zu sein.
    Mit nur einer Kopie hat sich der Verleih aber sehr ins Zeug gelegt!