Fantômes

Frankreich, 2001

Drama

Min.90

Am Anfang dieses Jahrtausends geschieht etwas Unerwartetes in Paris. Menschen verschwinden, ohne dass man weiß, warum. Sie lösen sich in nichts auf und bleiben unauffindbar. Ein junger Mann verläßt seine erste Liebe und zieht nach Paris, um endlich zu leben. Aber ihr Geist verfolgt ihn. Eine junge Frau ruft ihren Geliebten, der bei einem Unfall verunglückt ist, so innig, dass er eines Nachts zurückkehrt. Eine alte Frau trifft in ihrer Wohnung alle Männer an, die sie je geliebt hat und die bereits tot sind, oder mit denen sie keinen Kontakt mehr hat.

  • Schauspieler:Dina Ferreira, Émilie Lelouch, Guillaume Verdier, Olivier Boreel

  • Regie:Jean-Paul Civeyrac

  • Kamera:Céline Bozon

  • Autor:Jean-Paul Civeyrac

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.