Fatso

 NOR 2008
Komödie 90 min.
Fatso

Rino ist Mitte zwanzig, Übersetzer und lebt alleine in der Wohnung seiner Großmutter. Wenn er nicht Pornos schaut oder mit seinem einzigen Kumpel Filip Bier trinkt, zeichnet er Comics, die von Frauen, Sex und Abenteuern handeln.

Doch seine kleine heile Welt gerät aus den Fugen, als sein Vater ein Zimmer in der Wohnung an eine junge, hübsche und blonde Schwedin namens Malin vermietet. Im Handumdrehen stellt das Partygirl Rinos Alltag komplett auf den Kopf und wird zu Herzdame und Lustobjekt Nr. 1. Allerdings nur in seinen Träumen, denn seine plumpen Flirtversuche schlagen völlig fehl. Die Zeit des Erwachens beginnt und führt Rino fortan von einer absurden Situation in die nächste.

Details

Nils Jørgen Kaalstad, Josefin Ljungman, Kyrre Hellum
Arild Fröhlich

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken