FIAF 80 Years Ago: The Birth of the Film Archive Movement

Lecture von Christophe Dupin

Am 17. Juni 1938 trafen sich die Repräsentanten der Cinémathèque française, des British Film Institute, der Museum of Modern Art Film Library (New York) und von Deutschlands Reichsfilmarchiv in Paris, um das Gründungsdokument der internationalen Vereinigung der Filmarchive zu unterzeichnen. Während wir den 80. Geburtstag der FIAF feiern, scheint die Zeit reif, um auf die Geburt der Filmarchivbewegung zurückzublicken, von der Entstehung der ersten Filmarchive zwischen 1934 und 1936 sowie den ersten Korrespondenzen ihrer Leiter bis zur Gründung der FIAF sowie ihren frühen Errungenschaften, bevor der Zweite Weltkrieg diese anfänglichen Impulse beendete. Der Vortrag wird mit seltenen historischen Dokumenten illustriert, die im Brüsseler FIAF-Sekretariat und in den Archivsammlungen der FIAF-Gründungsmitglieder aufbewahrt sind.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.