Film & Lecture: Mariola Brillowska

 
Animation, Kurzfilm 70 min.
film.at poster

Comic, Trickfilm, Performance

Antiautorität, technologische Unabhängigkeit, Immunität gegen vereinnahmende Systeme sind die Prinzipien, nach denen Mariola Brillowska lebt, als Künstlerin handelt und als Professorin an verschiedenen Hochschulen in Europa bereits seit 1991 lehrt. Ihr interdisziplinäres wie intergeschlechtliches, interkulturelles wie internationales Treiben konnte sie von 2005 bis 2013 an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main, Deutschland, auf die in dieser Zeit aufgebaute künstlerische Klasse ausweiten. Weil sie dabei das konservative Lehrgebiet "Zeichnen und Illustration" zur Freien Kunst kürte und es um Trickfilm, Comic und Performance erweiterte, wurde sie trotz des großen professoralen Erfolgs von den Machtmechanismen der nach wie vor überwiegend männlichen Kollegenschaft von der Hochschule suspendiert.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken