Filme von Karl Kels

1987

Kurzfilm

Prince Hotel

Die Langzeitstudien von Karl Kels sind Übungen in filmischer Beschränkung: Ohne Ton, ohne Farbe und ohne Kamerabewegung registriert er die Vorgänge, nur durch den achronologischen Schnitt wird ein Netz vielgestaltiger Bezüge hergestellt. In Prince Hotel geht es um Alkoholiker in der Bowery, die ihr Dasein zumeist auf der Straße fristen, Trost nur in billigem Fusel und Kameradschaft finden.
LÄNGE: 8 Min.
Elefanten - LÄNGE: 62 Min.

  • Regie:Karl Kels

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.