Forty-eight hours a day

USA, Palästina, 1949

Die jüdische Frauenvereinigung
Hadassah beteiligte sich an der
Produktion dieses Kurzspielfilms,
der vom entbehrungsreichen Leben
einer Hadassah-Krankenschwester
erzählt. Während sie sich Tag und
Nacht um die Verletzten, die
Neugeborenen und die
Neuankömmlinge kümmert, kämpft
ihr Mann in der jüdischen
Freiwilligen-Armee gegen die
Belagerer Jerusalems.

  • Schauspieler:Bavella Sassonkin, Tolly Reviv

  • Regie:Victor Vicas

  • Autor:Norman Borisoff

  • Musik:Yves Baudrier

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.