Frankenstein Projekt

 A/D/H 2010
Drama 101 min.
5.70
Frankenstein Projekt

Basierend auf dem Frankenstein Mythos wird in einer Neuinterpretation der Geschichte eines "wilden Kindes" im heutigen Budapest erzählt, das zu einem unschuldigen Mörder wird.

Ein junger Mann zeugt einen Sohn, ohne sein weiteres Heranwachsen zu beobachten. Jetzt ist Rudi 17 Jahre alt und beschließt nach jahrelangem Heimaufenthalt, sich mit seiner Familie wieder zu vereinen. Als er zu seiner Mutter zurückkehrt, erhofft er sich Akzeptanz, Zuneigung und vor allem will er wissen, wer sein Vater ist. Beinahe als Zufall stolpert Rudi in ein Filmcasting. Der Regisseur ist beeindruckt von seiner unschuldigen Ausstrahlung und glaubt, in ihm seine Hauptrolle gefunden zu haben. Jedoch beeinträchtigt schon sehr bald eine schreckliche Tat Rudis gute Absichten. Er wird zu einem gejagten Mörder und der Regisseur realisiert, dass Rudi - der seltsame und stille Junge - sein leiblicher Sohn und seine eigene monströse Schöpfung ist. Der Regisseur hat keine andere Wahl, als sich seinem Sohn - auf dessen Einladung hin - anzuschließen und sich gemeinsam auf die Suche nach dem Weg der Erlösung zu machen.

Details

Rudolf Frecska, Kornél Mundruczó, Kitty Csikos, Lili Monori, János Derzsi
Kornél Mundruczó
Philipp E. Kümpel, Andreas Moisa, György Kurtág, Péter Zombola
Mátyás Erdély
Kornél Mundruczó

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken