Frida Kahlo - Es lebe das Leben

Frida - naturaleza viva

Mexiko, 1986

DramaBiografie

Vor dem jüngsten Kahlo-Biopic mit Salma Hayek gab es bereits 1986 eine Verfilmung ihres Lebens.

Min.108

Frida Kahlo, Malerin und politische Aktivistin aus Mexiko, verheiratet mit Diego Rivera, kurzfristig liiert mit Leo Trotskij, befreundet mit André Breton, Pablo Picasso, Siqueiros, Sergej Eisenstein... Ihr Leben lang krank und behindert, sind ihre Bilder voller Sehnsucht und Hoffnung, Willenskraft und Verzweiflung expressive Befunde einer Selbstfindung. Leduc inszeniert Splitter und Augenblicke der Imagination. Er hat weitgehend auf den Dialog verzichtet und sich wie beim Stummfilm der Bildhaftigkeit des Kinos anvertraut.
Text: Filmarchiv Austria

IMDb: 7

  • Schauspieler:Ofelia Medina, Juan José Gurrola, Salvador Sanchez, Max Kerlow, Claudio Brook

  • Regie:Paul Leduc

  • Kamera:Angel Goded, José Luis Esparza

  • Autor:Paul Leduc, José Joaquín Blanco

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.