für einen moment

Österreich, 2001

FilmIndependent

Experimenteller Kurzspielfilm über die Tücken der Zeitwahrnehmung. Was passiert, wenn sich die Welt plötzlich zu beschleunigen scheint? Wenn die Umgebung im Zeitraffer vorüberzieht, ist jede Kommunikation zum Scheitern verurteilt.

Länge: 13 min

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Monica Anna Cammerlander, Mark Wechselberger

  • Regie:Marco Antoniazzi

  • Kamera:Alex Binder

  • Autor:Stefan Hafner, Marco Antoniazzi

  • Musik:Bernhard Fleischmann

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.