Fürst Igor - live aus der MET

 USA 2014
Musikfilm / Musical 
film.at poster

Mit Borodins Fürst Igor, bekannt durch die "Polowetzer Tänze", zeigt die Met einen Meilenstein der russischen Opernliteratur.

Die Geschichte handelt von Intrigen, Machtgelüsten, familiärem Zwist sowie inniger Liebe und ist in einer Neuinszenierung des preisgekrönten Regisseurs Dmitri Tcherniakov zu erleben. In der Oper nehmen das Ballett und herrliche Chöre einen breiten Raum ein, während deutliche Anklänge an die russische Kirchenmusik nicht zu überhören sind.

Dirigent: Gianandrea Noseda

Details

Oksana Dyka, Anita Rachvelishvili, Sergey Semishkur, Ildar Abdrazakov
Dmitri Tcherniakov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken