Fukuju-So

Fukujusô

Japan, 1935

Film

Min.67

Mitte der 1930er-Jahre genossen heranwachsende Frauen in der japanischen Gesellschaft einen Freiraum, der mit der Heirat durch die männliche Vorherrschaft abrupt beendet wurde. Sie erlebten dabei Leidenschaften, die zwischen lesbischem Feuer und platonischer Überhöhung changierten. Die Filmadaption der damals extrem populären Serie von Nobuko Yoshiya kontrastiert dabei bewusst die zarte Atmosphäre dieses weiblichen Kosmos mit der immer intensiveren Militarisierung des japanischen Imperialismus. FUKUJU-SO ist eine der ersten Kameraarbeiten Asakazu Nakais, der noch zahlreiche Meisterwerke, unter anderem für Akira Kurosawa, drehte. (Fumiko Tsuneishi)

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Fukuju-So finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare