Glen Hansard plays Baloise Session

 CH 2013
Musikfilm / Musical 75 min.
Glen Hansard plays Baloise Session

Hansard wurde vom "Rolling Stone"-Magazin einmal als "der irischste aller irischen Sänger" bezeichnet.

Als Sänger der Rockband "The Frames" wurde Glen Hansard in der Indie-Szene bekannt. Später spielte er in dem Film "The Commitments" die Bandgitarre. Dann wurde er mit einem Oskar für die Filmmusik für "Once" mit seiner Partnerin Marketa Irglová als "The Swell Season" ausgezeichnet und war plötzlich berühmt. Der ehemalige Straßenmusiker mit seinen bescheidenen Anfängen wurde von all dieser Aufregung überwältigt. Zwei Jahre lang versteckte er sich in der Anonymität von New York, bevor er zurück zu seinen Wurzeln kehrte.
Hansard kehrte nach Hause zurück und veröffentlichte sein erstes Solo-Album 2012, die Arbeit eines tiefgründigen Dichters, der weiß was er will und was nicht.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken