Gli appunti di Anna Azzori - Uno specchio che viaggia nel tempo

Österreich, Deutschland, Frankreich, 2020

FilmDokumentarfilm

Constanze Ruhm begegnet Anna in einem Archiv, in Alberto Grifis und Massimo Sarchiellis vierstündigem Dokumentarfilm ANNA aus den 1970er Jahren.

Min.72

Der Frage nachgehend, wer diese ominöse Protagonistin war, münden die Reflexionen in einer feministischen Reise durch Kulturgeschichte, Raum und Zeit. Ruhm trifft die junge Frau, der Grifi und Sarchielli einst zufällig auf der Piazza Navona in Rom begegneten, überall: in Computeranimationen, bei nächtlichen Dreharbeiten, während Demonstrationen und in der Literatur. Ausgezeichnet mit dem Diagonale-Preis Innovatives Kino 2020. (diagonale)

Powered by JustWatch
  • Regie:Constanze Ruhm

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.