Guiseppe Verdi: Ein Maskenball

Musikfilm / Musical

Aufführung von den Bregenzer Festspielen 1999

Dirigent: M Viotti
Solisten: Stephen O'Mara, Lado Atanelli, Jeanne-Michèle Charbonnet

Die beliebte Verdi-Opera war im Sommer 1999 in Bregenz in einer spektakulären Inszenierung von Richard Jones und Antony McDonald zu sehen. Marcello Viotti leitete die Wiener Symphoniker. Es sangen Stephen O'Mara, Lado Ataneli und Jeanne-Michèle Charbonnet.

Diese Produktion wurde im Dezember 1999 in der Staatsoper unter den Linden aufgezeichnet. In der Choreographie von Patrice Bart tanzt Vladimir Malakov.

Länge: 140 Minuten

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.