He's my Girl (2009)

 F 2009

La folle histoire d'amour de Simon Eskenazy

Drama 87 min.
5.60
film.at poster

Die neue Liebe des Musikers Simon Eskenazy spricht eher Arabisch und Französisch als Jiddisch und Hebräisch.

Im Rahmen des Festivals, das damals noch Jüdische Filmwoche hieß, wurde im Jahre 2000 Jean-Jacques Zilbermans Komödie "L'homme est une femme comme les autres/A
Man is a Woman" (F 1999), wo der schwule Pariser Klezmermusiker Simon Eskenazy am
Schluss des Filmes doch bei einer Frau namens Rosalie landet, gezeigt.

Zehn Jahre später sieht die Situation in "La folle histoire d'amour de Simon Eskenazy/He's my
girl" freilich ganz anders aus. Simon und Rosalie haben sich längst getrennt, der gemeinsame
Sohn Yankele wächst bei der Mutter in New York auf. Eines Tages tauchen Rosalie mit
Yankele sowie ihrer jüdisch-orthodoxen Familie unangemeldet in Paris auf, wo sie nicht nur
Simons schwules Liebesleben durcheinanderbringen.

Details

Antoine de Caunes, Mehdi Dehbi, Elsa Zylberstein, Judith Magre, Catherine Hiegel, Taylor Gasman u.a.
Jean-Jaques Zilberman
Antoine Lacomblez, Jean-Jacques Zilbermann

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken