Heart of Light

Lysets hjerte

DK, 1998

Drama

Rasmus Lykke ist zwischen dem modernen grönland und seinen starkten kulturellen Wurzeln zerrissen.

Min.90

Rasmus Lykke ist desillusioniert und zwischen Welten hin- und hergerissen: dem modernen Grönland und seinen starken kulturellen Wurzeln. Lykkes Söhne - sein Liebling Niisi und Simon - sehen in ihrem Vater einen Mann, der seinen Selbstrespekt verloren hat. Rasmus Lykke macht auf Simons Geburtstagsfeier eine Szene. Niisi rastet gedemütigt aus, läuft Amok, erschießt zwei Menschen und bringt sich anschließend selbst um. Der Vater bricht daraufhin allein mit seinem Husky-Schlitten in die eisige Einsamkeit Grönlands auf.

Die Dreharbeiten des Filmes erfolgten unter extremen Bedingungen: zum Teil bei minus 70 Grad; die gesamte dänisch-grönländische Filmcrew hatte ihr Lager nahe eines Eiskaps aufgeschlagen. Die Zelte standen auf blankem Eis. Es ist der erste Spielfilm, der vollständig in Grönländisch gedreht wurde.

  • Schauspieler:Rasmus Lyberth, Vivi Nilsen, Nils Platow, Kenneth Rasmussen, Knud Petersen, Laila Rasmussen

  • Regie:Jacob Grønlykke

  • Kamera:Dan Laustsen

  • Autor:Jacob Grønlykke, Hans Anthon Lynge

  • Musik:Joachim Holbek

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.