Hilfeschrei

 Türkei 2007

Havar

Drama 80 min.
4.80
film.at poster

Das Gerücht, dass die schöne Havar aus Batman ein Verhältnis mit einem Jungen im Nachbardorf unterhält hat dramatische Folgen.

Bei den häufigen "Selbstmorden" von jungen Frauen in der südostanatolischen Stadt Batman handelt es sich im Grunde genommen um Ehrenmorde. Das Gerücht, dass die schöne Havar ein Verhältnis mit einem Jungen im Nachbardorf hat, macht Şehmus, ihren Cousin, dem sie versprochen war, wütend. Şehmus übt so lange Druck auf Havars Vater aus, bis dieser beschließt, seine Tochter zu töten. Havar wird zum Opfer und ihr Vater zum Henker.

Der erste Spielfilm von Mehmet Güleryüz, der bislang mit seinen Dokumentarfilmen bekannt wurde, ist ausschließlich mit Laiendarstellern aus Batman besetzt. Havar bedeutet in kurdischer Sprache "Hilfeschrei". (Sinematürk)

Details

Çiçek Tekdemir, Mervan İlten, Abdullah Tarhan, Ramazan Itir, Ayşe Ersöz, u.a.
Mehmet Güleryüz
Feza Sınar

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken