Holzfäller für Rhodos / Safran ein Alpengold

 
film.at poster

Holzfäller für Rhodos
1934 lässt Mario Lago, Statthalter des faschistischen Italien auf Rhodos, im Fleimstal und Umgebung qualifizierte Holzfäller und Waldarbeiter für Rhodos rekrutieren, natürlich
müssen sie, wie ihre Familien auch, zuvor auf ihre körperliche wie moralische Gesundheit geprüft werden. Die Holzfäller und Waldarbeiter werden angeheuert, um die Wälder auf
Rhodos zu kultivieren, zum Schlagen der Bäume und Transportierung der Baumstämme, die für die enorme Bauwirtschaft auf Rhodos dringend gebraucht werden.
Regisseur Luis Walter, 42 min, Italien 2017

Safran ein Alpengold
Oberhalb Altrei im Südtiroler Süden liegt Capriana auf 1000 M.ü.d.M. im Fleimstal/Trentino. Da haben zwei Bauern und eine Bäuerin etwas außergewöhnliches im Sinn, sie setzen auf ihren steilen Äckern Krokus-Sativus Zwiebeln in die Erde, woraus bald Krokusblumen sprießen. Aus der Krokusblume erzeugen sie den goldgelben Safran – der König der Gewürze – der eher im Iran beheimatet ist. Wie es zur etwas abenteuerlichen Idee kam, gerade im Bergbauerndorf Capriana in der Europa Region Tirol das teuerste Gewürz der Welt zu erzeugen, das versucht dieser Film zu erzählen.
Regisseur Luis Walter, 28 min, Italien 2017

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken