House of others

 GEO, RUS, ESP, HRV 2016

Skhvisi sakhli

Drama 103 min.
House of others

Krieg bedeutet Auseinandersetzung – ein Leben lang. Es ist Anfang der 1990er-Jahre. Und es herrscht Bürgerkrieg zwischen Georgien und der nunmehr autonomen Region Abchasien. Zwei Familien überleben den kurzen, aber umso verheerenderen Konflikt. Auf der Gewinnerseite stehend, werden ihnen fluchtartig verlassene Häuser zugesprochen. Doch trotz des Endes der Auseinandersetzungen wirken sie unfähig, ein neues Leben aufzubauen. Zu fremd sind die Häuser, die den Befeindeten noch kurz zuvor Heim waren. Der Krieg also geht, die Erinnerungen bleiben. Nach der persönlichen Geschichte der Regisseurin.

Details

Salome Demuria, Ia Sukhitashvili, Olga Dihovichnaya
Russudan Glurjidze
Dato Chubinishvili, Russudan Glurjidze

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken