Ice/Sea / Ice/Sea

 F 2005
32 min.
film.at poster

Der Idee zu Ice/Sea entstand, als ich meinen letzten Film Nikita Kino schnitt und die Arbeit sich schwerer gestaltete als angenommen. Sehnsüchtig dachte ich daran, wie schön es wäre, wenn man sich ablenken und zur Abwechslung einen Strandfilm machen könnte. Zu Beginn beschäftigte ich mich mit Strandarchitektur, und mir fiel auf, dass sich die Häuser der 60er und 70er Jahre in La Grande Motte in der Nähe von Montpellier und Warna in Bulgarien ähnelten. In Patagonien entdeckte ich am Argentino-See blaue Gletscher, welche die Sonne wärmer erscheinen ließen. Ich verband Aufnahmen auf Super-8-Film, Mini DV, Beta und VHS miteinander und übertrug diese dann auf 16mm-Format. (Vivian Ostrovsky) Teil des Kurzfilmprogramms Reckless Moments

(Text: Viennale 2005)

Details

Vivian Ostrovsky
Vivian Ostrovsky

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken