Ich für dich, du für mich

D, 1934

Ein Plädoyer für das neue Frauenbild und die staatliche Lenkung der Jugenderziehung durch die NS-Propaganda-Maschinerie.

Min.89

»Die Reichspropagandaleitung und die NS-Gemeinschaft Kraft durch Freude

  • Schauspieler:Maria Wanck, Inge Kick, Eleonore Stadie, Ruth Eweler, Liselotte Wahl, Heinz Rippert, Karl Dannemann

  • Regie:Carl Froelich

  • Kamera:Emil Schünemann

  • Autor:Hans Gustl Kernmayr

  • Musik:Hansom Milde-Meißner

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.