In the land of milk and money

 USA 2004
Komödie 90 min.
film.at poster

Eine witzige Satire über Mutterschaft, Gewinnmaximierung und nationale Bedrohungen.

Der Wissenschaftler Peter Cochran wird vom Chef seiner Forschungsfirma gezwungen, Milchprodukte genetisch veränderter Kühe auf den Markt zu bringen, noch bevor die nötigen Tests abgeschlossen sind. Die Katastrophe tritt prompt ein - die Milch macht Mütter zu Mörderinnen. Und Opfer sind die eigenen Kinder!

Man entschließt sich für das unausweichliche - die mordenden Mütter werden interniert und die Gesellschaft muss sich auf ein Leben ohne sie einstellen. Wider erwarten blüht die wirtschaft auf, denn für alle Tätigkeiten, die bisher von den Müttern unentgeltlich übernommen wurden, wird nun ein entsprechendes Honorar berechnet...

Details

Cristopher Coulson, Kim Gillingham, u.a.
Susan Emshwiller

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken