...ing

 Korea 2003
Drama 102 min.
film.at poster

Mit dem eher ungewöhnlichen Filmtitel "...ING" verweist Lee Eon-Hee auf die "Present continous tense" der englischen Sprache.

Für die Schülerin Mina, die im Laufe ihres Lebens mehr Zeit innerhalb als außerhalb des Krankenhauses verbracht hat, mag die Gegenwart eine besonders tiefe Bedeutung haben. Anstatt "liv...ing her life", lebt Mina jedoch äußerst zurückgezogen. Sie geht kaum außer Haus, versteckt nicht nur sich, sondern auch ihre Gefühle. Als sie auf ihren neuen Nachbarn Young-Jae, trifft, verhält sie sich vorerst abweisend. Nur langsam bröckelt die (Schutz)Mauer, die Mina um sich aufgebaut hat und sie erkennt in Young-Jae einen Freund, dem sie sich öffnen kann. Als Mina die Gefühle der Liebe und die Lust aufs Leben neu entdeckt, wird sie wieder mit Symptomen ihrer Krankheit konfrontiert und sie realisiert, dass sie nur mehr wenige Tage zu leben hat...

Details

Im Su-Jeong, Rae-Won Kim, Mi-Suk Lee u.a.
Lee Eon-Hee
Eon-hee Lee

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken