Intimate Distances

Großbritannien, USA, 2020

FilmDokumentarfilm

Womöglich gibt es keinen besseren Filmtitel in diesem Jahr der Abstände.

Min.61

Aus einer an paranoide Überwachungsthriller erinnernden Distanz filmt die Kamera die Casterin Martha Wollner in den Straßen von New York. Sie spricht Männer an, die sie sich in der Rolle eines Kriminellen vorstellen kann, und übertritt damit die unsichtbaren Grenzen, die Menschen in einer Großstadt um sich aufbauen. Nach und nach verschwimmt die Arbeit von Wollner mit dem Verbrechen, dessen fiktionalen Urheber sie sucht. Zwischen der Vertrautheit menschlicher Gespräche und der bedrohlichen Kühle einer Kamera entsteht ein Zeitbild städtischen Lebens. (Patrick Holzapfel)

Powered by JustWatch
  • Regie:Phillip Warnell

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.