Inzest

 GB 1969

My Lover My Son

Drama 96 min.
5.00
film.at poster

Romy Schneider spielt die Gattin eines reichen Geschäftsmannes, die ihren 17-jährigen Sohn zum Zentrum erotischer Phantasien macht.

Den Dreharbeiten zu INZEST sieht Romy 1969 gespannt entgegen, vergleicht ihre Rolle von der »Saftigkeit« her mit jener der Scarlett O¿Hara. Es sei kein Krimi, eher ein psychologisches Drama, auch »kein Sexfilm ¿ die sind ja im Abflauen«. Sie versucht, der vom Drehbuch her recht negativ gezeichneten Figur auch ein paar sympathische Züge zu verleihen. »Die Rolle ist aber faszinierend, vielleicht die beste, die mir je angeboten wurde. Es handelt sich um eine krankhaft veranlagte junge Frau ¿ nennen wir es ruhig eine Liebhaberinnen-Rolle.« Romy spielt die Gattin eines reichen Geschäftsmannes, die ihren 17-jährigen Sohn zum Zentrum erotischer Phantasien macht, da sie in ihm das Bild ihres verstorbenen Liebhabers wiederzufinden meint. Als es zwischen den Eheleuten zu einem Eklat kommt, eilt der Sohn der Mutter zu Hilfe. Vater und Sohn stehen sich in klassischer Ödipus-Konstellation gegenüber, auch hier überlebt nur der Sohn.

(Text: Filmarchiv Austria)

Details

Romy Schneider, Donald Houston, Dennis Waterman, Patricia Brake, Peter Sallis
John Newland
William Marchant, Jenni Hall

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken