Iris (1971)

 A 1971
Animation, Kurzfilm 10 min.
film.at poster

Frauenkörper als vieldeutige erotische Landschaften, die je nach Kamerawinkel und Einstellungsgröße mal als klassisch-barocke, mal in der Reflektion eines Vexierspiegels als kubistische Vision erscheinen, bis sich schließlich zu einem elektronisch schmatzenden Score das weibliche Fleisch verselbstständigt und sich - alle Gendergrenzen ignorierend - in Cronenberg'schen Wucherungen mit sich selbst vereint.

(Maya McKechneay)

Details

Maria Lassnig

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken