Jaguar (1954)

 Niger/Ghana 1954
Independent 
film.at poster

Der Hirte Lam, der Fischer Illo und der Dorfschreiber Damouré beschließen, nach Accra zu gehen, um ihr Glück zu suchen, denn in Niger will es die Sitte, dass die jungen Leute ins Ausland gehen, bis sie die Aussteuer für ihre Hochzeit beieinander haben. Die drei Freunde gehen zu Fuß weg, und nachdem sie die Grenze illegal überquert haben, trennen sich ihre Wege. Illo wird Fischer bei den Ewé, und Lam wird Parfümhändler. Damouré erreicht Accra, wo er zuerst als Handlanger arbeitet, bald aber zum modischen Mann, zum "Jaguar", aufsteigt. Nach verschiedenen Wechselfällen kehren sie in ihr Dorf zurück, wo sie in einem Tag verteilen, was sie während mehreren Monaten verdient haben.

Länge: 92 Minuten

Details

Damouré Zika (Damouré), Lam Ibrahim Dia (Lam), Illo Gaoudel (Illo), Dourna Besso (der Bergarbeiter), Amadou Koffo
Jean Rouch
Enos Amelodon, Tallou Mouzourane, Amisata Gaoudelize, Yankori, Ama, Dijenne, Molo Kari
Jean Rouch
Jean Rouch; Kommentar und Dialog: Damouré Zika, Lam Ibrahima Dia, Illo Gaoudel, Amadou Koffo

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken