Jean Gentil

 Dom. Rep., Mexiko, Deutschland 2010
Drama 84 min.
6.40
film.at poster

Der haitianische Professor Jean Remy Gentil ist ständig auf der Suche nach Arbeit. Obwohl er auf dem Bau arbeiten könnte, fühlt sich Jean dazu nicht in der Lage - er fühlt sich alt und schwach. Er sucht nach einer Arbeit für einen Intellektuellen, für den er sich hält. Er beginnt die Hoffnung zu verlieren, denn sein Bedürfnis nach Wachstum, einer Heimat und einer Ehefrau wächst. Als seine Verwirrung größer wird, beginnen schlechte Gefühle in ihm zu entstehen. In seiner Verzweiflung bittet er Gott um Hilfe, seinen Platz zu finden. Er verlässt die Stadt und versucht sich selbst und Gott zu finden. Am Strand angekommen baut er ein primitives Haus, in dem er vorerst bleibt. Als die Tage vergehen, fühlt sich Jean, der nicht an das Landleben gewöhnt ist, erneut einsam - bis er herausfindet, dass er in dieser Gegend nicht alleine ist.

Details

Laura A. Guzmán, Israel Cárdenas

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken