Jerusalem

 
film.at poster

19. Jahrhundert in Schweden: Ingmar muß nach einem Versprechen, das er seinem Vater am Totenbett gegeben hat, die elterliche Farm übernehmen. Aus diesem Grund verzichtet er auf die Hochzeit mit seiner Jugendliebe Gertrud. Diese wiederum beschließt, mit ihrer Schwester Karin dem christlich-radikalen Prediger Hellgum nach Israel und insbesondere Jerusalem zu folgen. Der etwas langwierige Film zeigt die Geschichte christlicher Schweden, die einen langen Weg auf sich nehmen. Dabei werden die Zwänge und Verbindungen innerhalb einer Familie beleuchtet.

Details

Ulf Friberg, Maria Bonnevie, Pernilla August, Reine Brynolfsson
Bille August
Jörgen Persson
Bille August

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken