Jiaoyou

 Taiwan/F 2013
Drama 138 min.
6.90
film.at poster

Tsai Ming-liang ist einer der bedeutendsten Meister des asiatischen Kinos und mit seinem neuen Film hat er das erneut eindrücklich bewiesen. Wo sich andere in einer halbherzigen Nacherzählung ihrer scheinbar originellen Ideen erschöpfen, entwirft der Taiwanese eine radikale, jeder Wahrscheinlichkeit und Ökonomie spottende filmische Welt. Zeichnet das Bild einer ausgestoßenen Familie in einem verfallenen Haus am Rande der Metropole Taipeh. Und jede einzelne der langen, intensiven Einstellungen des Films ist ein Kosmos für sich, eine Entdeckungsreise, ein Taumel und eine Erschütterung. Eine Reise ans Ende der Nacht.

(Text: Viennale 2013)

Details

Lee Kang-sheng, Lu Yi-ching, Lee Yi-cheng, Lee Yi-chieh, Chen Shiang-chyi
Tsai Ming-liang
Mark Ford, Tu Duu Chih, Kuo Li Chi
Liao Pen Jung, Sung Wen Zhong
Tsai Ming-liang, Tung Cheng yu, Peng Fei
Urban Distribution International

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken