Jüdisches Filmfestival Wien - Kurzfilmprogramm 2: Neue Realitäten, unbekannte Welten

 
Kurzfilm 
film.at poster

DEAR GOD
Guy Nattiv, Erez Tadmor, IL 2014

Spielfilm, 12 Minuten, hebr. OF mit engl. UT

Täglich werden unzählige Gebete, Wünschen und Bitten in den Ritzen der Klagemauer versenkt. Der Wachmann Aaron beobachtet eine Frau dabei, einen Zettel in eine der Mauerspalten zu stecken und beschließt nichts unversucht zu lassen um der schönen Unbekannten ihren Herzenswunsch zu erfüllen.

Four Years of Night
Itamar Alcalay, IL 2013
Dokumentarfilm, 54 Min, hebr./franz. OF mit dt. UT

In den späten 1970er Jahre verbrachte der jüdische Photograph Esaias Baitel vier Jahre mit einer Pariser Neo-Nazi Gruppe. Seine wahre Identität versteckend, erwarb er ihr Vertrauen und lebte im Kreise der Gang-Mitglieder, wo er intime Porträts ihres alltäglichen Lebens erstellte.

Holocaust Survivor Band
Joshua Z. Weinstein, USA 2014
Dokumentarfilm, 5 Minuten, engl. OF

Was Musik bewirken kann. Mit fast 90 Jahren beschließen Saul Dreier und Reuwen Sosnowicz eine Band zu gründen. Beide leben sie in Florida, sprühen vor Energie und Lebensfreude und lieben die Klänge der traditionellen jiddischen Klezmer-Musik. Im Kurzdokumentarfilm von Joshua Weinstein erinnern sie sich daran, wie ihnen die Musik ihrer Jugend im Konzentrationslager Hoffnung gab. Ein Film über Freundschaft und die Kraft des Klezmers.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken