Kis Uykusu

2014

Drama

Das Besondere hier liegt in der Physis und Intensität der Darsteller ebenso wie in der filmischen Gestaltung von Zeit und Raum.

Min.196

Irgendwo in den Bergen Anatoliens führt Aydin gemeinsam mit seiner Frau Nihal ein kleines Hotel, in dem auch seine etwas verlorene Schwester Necla wohnt. Anders als in Ceylans letztem, ebenfalls in Anatolien angesiedelten Film, der sich ganz im nächtlichen Außen zutrug, hat KIŞ UYKUSU etwas Klaustrophobisches, auch in der Geschichte, in den Gefühlen und Beziehungen. Ceylans Einflüsse sind Tschechow und Shakespeare, die Melancholie des einen, das Wilde und Weltliche des anderen.

IMDb: 8.3

  • Schauspieler:Haluk Bilginer, Melisa Sözen, Demet Akbag, Ayberk Pekcan, Serhat Mustafa Kiliç

  • Regie:Nuri Bilge Ceylan

  • Kamera:Gökhan Tiryaki

  • Autor:Ebru Ceylan, Nuri Bilge Ceylan

  • Musik:Thomas Robert, Andreas Mücke- Niesytka

  • Verleih:Memento Films

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.