K-19: Showdown in der Tiefe

K-19: The Widowmaker

2002

DramaKriegsfilm / Antikriegsfilm

Die wahre Geschichte des ersten russischen Atom-U-Boots, das bei der Jungfernfahrt Probleme mit seinem Reaktor bekommt.

Min.138

Im Jahr 1961 läuft das erste sowjetische Atom U-Boot K:19 aus zu seiner Jungfernfahrt im Nordatlantik. Zwischen dem Kapitän (Harrison Ford) und seinem unterlegenen Rivalen um den Kapitänstitel (Liam Neeson), der als 2. Offizier an Bord ist, kommt es vom ersten Tag an zu Auseinandersetzungen. Das U-Boot wird zur tickenden Bombe, als ein Reaktorschaden an Bord nicht nur das Leben der gesamten Mannschaft bedroht, sondern die nukleare Katastrophe auch den Ausbruch des 3. Weltkrieges zur Folge haben könnte.

Das Schicksal der Welt liegt in den Händen der Besatzung und ihren beiden Offizieren, die ihre persönlichen Differenzen zurückstellen müssen, um die Katastrophe zu verhindern...

Basierend auf einer wahren Begebenheit trug das U-Boot K:19 wegen seiner dramatischen wie rätselhaften Geschehnisse an Bord den Beinamen "The Widowmaker" ("Der Witwenmacher").

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Harrison Ford, Liam Neeson, Peter Sarsgaard, Christian Camargo, Joss Ackland

  • Regie:Kathryn Bigelow

  • Kamera:Jeff Cronenweth

  • Autor:Christopher Kyle, Louis Nowra

  • Musik:Klaus Badelt

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

K-19: Showdown in der Tiefe

1/4