Kabhi Alvida Na Kehna - Never Say Goodbye

 Indien 2006

Kabhi Alvida Na Kehna

Drama, Musikfilm / Musical 22.12.2006 193 min.
6.00
Kabhi Alvida Na Kehna - Never Say Goodbye

Dev und Maya sind anderweitig verheiratet und fest davon überzeugt, ein glückliches Leben zu führen... bis sie einander begegnen.

Dev (Shahrukh Khan) ist Profi-Fußballer, dessen viel versprechende Karriere nach einem Unfall ein
jähes Ende findet - einem Unfall, der ihn zynisch und bitter werden lässt. Nun trainiert
er Kinder in einer Schule seines Viertels. Verheiratet ist er mit der ehrgeizigen Rhea (Preity Zinta),
Redakteurin eines Modemagazins, die karrieremäßig gerade richtig durchstartet - ein
Umstand, der zu unterschwelligen Spannungen zwischen beiden führt. Sie haben
einen Sohn, Arjun, und auch Devs Mutter Kamaljit lebt mit im Haus.

Maya (Rani Mukherji) ist mit ihrem engsten Freund Rishi (Abhishek Bachchan) verheiratet. Der aufstrebende und
einnehmende PR-Berater ist einige Jahre jünger als sie. Rishi und Maya können
keine Kinder bekommen, worüber Maya sehr unglücklich ist. Um ihren Schmerz zu
kompensieren, arbeitet sie als Lehrerin. Rishis Vater Samarjit Singh, alias Sam (Amitabh Bachchan), der
vor Lebenslust nur so strotzt und nichts anbrennen lässt, wohnt nebenan und ist
regelrecht vernarrt in Maya.

Trotz ihrer unterschwelligen Frustration scheinen beide Paare mit ihrem Leben
zufrieden. Was sich jedoch ändert, als eine zufällige Begegnung zwischen Dev und
Maya die beiden einander näher bringt. Sie freunden sich an, merken aber schnell,
dass sie sehr viel mehr gemeinsam haben und wie für einander geschaffen sind.
Durch ihre gemeinsamen Stunden wird ihnen bald bewusst, wie viel ihnen in ihrem
Leben mit dem jeweiligen Ehepartner fehlt, was schließlich zu massiven Reibereien
führt. Rishi versteht nicht, warum Maya sich so distanziert verhält, und Rhea kommt
mit Devs Bitterkeit nicht mehr klar.

Details

Amitabh Bachchan, Shahrukh Khan, Rani Mukherjee, Preity Zinta u.a.
Karan Johar
Shankar Mahadevan
Anil Mehta
Karan Johar, Shibani Bathija
Polyfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken