Kabul, City in the Wind

NL, AF, JP, DE, 2018

Dokumentarfilm

Ein Meer aus Häusern verschwindet in einem Sandsturm, während der Muezzin die Gläubigen zum Gebet ruft.

Min.88

Ein Meer aus Häusern verschwindet in einem Sandsturm, während der Muezzin die Gläubigen zum Gebet ruft. unkle Gestalten heben sich in einer Palette von geisterhaftem Weiß und schmutzigen Grautönen ab und beobachten die Stadt bewegungslos von einem Hang aus.

Hier wohnen Afshin und sein Bruder Benjamin, in der Nähe der ersten Haltestelle des Stadtbusses. Aufgewachsen zwischen Bomben und Sirenen, ist der lokale Friedhof zu ihrem Spielplatz geworden.

Auf schockierende Bilder verzichtend, hält der Film auf impressionistisch-poetische Weise die vom Krieg zerrissene Seele Kabuls fest.

Powered by JustWatch
  • Regie:Aboozar Amini

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.