Kaiju Mono

 JP 2016
Horror, Action 93 min.
film.at poster

Ring frei! für den schönsten Kaiju-Otakugasmus des Jahres.

Man muss nur “japanischer Monsterfilm” sagen und schon schreien wir begeistert auf. Der japanische Großmeister des handgemachten DIY-tokusatu-Irrsinns, Minoru Kawasaki, erweitert die Zerstörungsorgien der kaijus noch um ein weiteres Element: Japanisches Pro-Wrestling! Ein grauenhaftes Monster bedroht Japan und nur ein in Ungnade gefallener und in eine Sinnkrise geratener Wissenschaftler weiß, was zu tun ist. Er injiziert seinem Assistenten ein Spezialserum, woraufhin der nicht nur zu riesenhafter Größe heranwächst, sondern plötzlich auch aussieht wie ein japanischer Pro-Wrestler. Die Papphäuschen zerbröseln, die Spielzeugpanzer fliegen durch die Luft und plötzlich weiß man wieder, wie schön es war damals im Kinderzimmer, als man eine irrwitzige Idee nach der anderen durchgespielt hat. Das Kino von Minoru Kawasaki ist voller Anmut und Schönheit. (/slash ff
)

Details

Saki Akai, Bin Furuya, Shinzô Hotta
Minoru Kawasaki
Makoto Matsuo
Minoru Kawasaki, Takao Nakano

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken