Keaton Shorts 3

USA, 1922

KomödieStummfilmKurzfilm

The Frozen North / Daydreams / The Electric House

In "The Frozen North" besteigt Buster einen New Yorker U-Bahn-Zug, der ihn in Alaska absetzt: Seltsamerweise findet er sich zu Hause wieder, ertappt seine Ehefrau in flagranti, erschießt sie samt Liebhaber - und stellt fest, dass er sich in der Hausnummer geirrt hat. "Daydreams" demonstriert Keatons instinktives Verständnis der Montage: Um heiraten zu dürfen, muss sich Buster in der Großstadt einen Namen machen. Seine Briefe schildern eine eindrucksvolle Karriere - allein das Publikum sieht die buchstäbliche Bedeutung von Erfolgsmeldungen wie "I cleaned up Wall Street". In "The Electric House" sieht er sich dazu berufen, ein Haus zum vollautomatisierten Wunderwerk umzugestalten.

Gesamtlänge ca. 77 min

  • Schauspieler:Buster Keaton, Freeman Wood, Edward F. Cline

  • Regie:Buster Keaton, Edward F. Cline

  • Autor:Buster Keaton, Edward F. Cline

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.