Kitchen (1965)

 USA 1965
Avantgarde, Kurzfilm 66 min.
film.at poster

Norman Mailer: "Das ist möglicherweise der beste Film, der über das 20. Jahrhundert gemacht worden ist..."

Kitchen basiert auf Dialogen des New Yorker Schriftstellers Ronald Tavel. Die Texte werden von den Akteuren teils von verborgenen Karten abgelesen. Unerbittlich passiv verharrt die Kamera auf dem Weiß einer modernen Wohnküche, in der eine Handvoll Personen ihr Leben in eine Privathölle verwandelt. Alles an Kitchen signalisiert Künstlichkeit. Staubsaugerbrummen verschluckt die Dialoge, und noch vor Ablaufen der letzten Rolle brechen die Akteure mit dem Spiel ab, um mit dem Kameramann zu dinieren. Norman Mailer: "Das ist möglicherweise der beste Film, der über das 20. Jahrhundert gemacht worden ist... Dieser Typ macht ständig die Tür des Eiskastens auf und zu, alle reden, und man kann kein Wort verstehen. Es ist fast nicht zum Aushalten, aber wenn man in Zukunft etwas über die Aufstände in unseren Städten erfahren will, kann dieser Film einen Anhalt geben." (Harry Tomicek)

Details

Edie Sedgwick, Roger Trudeau, Donald Lyons, Elecktrah, David McCabe
Andy Warhol
Ronald Tavel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken