Kommunist

Soviet, Union, 1958

Drama

Min.109

1919. Mitten in der Taiga will die junge Sowjetmacht eine kleine Stadt hochziehen, als Handels- und Verkehrsknotenpunkt. Vasilij, ein einfacher Held, wie die sozialistische Wirklichkeit jener Jahre sie täglich schuf, arbeitet wie ein Besessener am Bau, wofür man ihn schon bald zum Aufseher des Bahndepots macht. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die er passioniert erfüllt. Doch auch eine ­andere Leidenschaft beginnt in ihm zu brennen - Kommunist: Schon der fanalgleiche Titel macht klar, dass hier ein Standpunkt dargelegt wird. Kommunist ist der Film zum neuen Selbstbild der Tauwetter-UdSSR: Die Helden sind immer noch kernig, aber auch voller Macken, was selbst für Lenin gilt, den man nie zuvor so entspannt-jovial auf der Leinwand gesehen hatte. Ein Werk, das viel ­erzählt über das Glück jenes historischen Augenblicks - jeder ­Kader ein kleiner Aufbruch. (O.M. - Filmmuseum)

IMDb: 7

  • Schauspieler:Boris Smirnov, Evgenij Urbanskij, Sof'ja Jakovleva, Evgenij Šutov

  • Regie:Julij Rajzman

  • Kamera:Aleksandr Šelenkov, Ju-Lan Šen

  • Autor:Evgenij Gabrilovič

  • Musik:Rodion Šedrin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.