Komödien 3

 D 1934
Komödie, Kurzfilm 
film.at poster

- DAS GESCHÄFT BLÜHT (D 1934), 22 Minuten. Darsteller: Fritz Fischer, Erich Fiedler, Edith Meinhard, Gustav Püttjer, Herta Worell, u.a.

Für Lothar Marberg, eine verkrachte Unternehmerexistenz, ist eine Ankündigung seines Onkels die letzte Rettung. Er beabsichtigt, in die Firma des Neffen zu investieren, ohne zu wissen, dass diese längst pleite gemacht hat. Marberg findet einen Ausweg, an das Geld des Verwandten zu kommen. Er tut so, als ob seine Firma floriert, professionell geleitet wird und traumhafte Umsätze verzeichnet. Doch der Schein kann nicht lange gewahrt werden, denn schon bald begeht Marberg folgenreiche Fehler ...

- AUFSCHNITT (D 1934), 18 Minuten. Darsteller: Gerhard Dammann, Antonie Jaeckel, Erich Fiedler, Sabine Peters, Ernst Behmer, u.a.

Ein nationalsozialistisches Lehrstück und zugleich Lehrstück über den Nationalsozialismus: Hermann und Inge verlieben sich ineinander, täuschen dem jeweils anderen jedoch vor, reich und angesehen zu sein. Während er sich als talentierter Verkäufer teurer Autos ausgibt, spielt sie die höhere Tochter eines Kaufmanns.

- FERNER LIEFEN (D 1934), 20 Minuten. Darsteller: Erich Kestin, Anna Müller-Lincke, Maja Feist, Gustav Püttjer, Gaston Briese, Hermann Picha, u.a.

Ein hoher Wetteinsatz scheint verloren zu sein - eine Katastrophe für den in akuten Geldnöten steckenden, arbeitsuchenden Einsatzgeber. Bertram hatte mit geliehenem Geld auf das Pferd »Windhund« gesetzt. Auf dem abgegebenen Schein stand dieser Name, davon war er felsenfest überzeugt. Tatsächlich hatte er jedoch diesen mit einem anderen Zettel vertauscht, auf dem »Goldfisch« stand. Einen solchen Zierfisch sollte er für seine Zimmerwirtin kaufen.

(Filmarchiv Austria)

Details

Phil Jutzi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken